Weekly Graphic Recording #37: The first 20 hours

Graphic Recording digital Josh Kaufmann 20 hours learning

Eine neue Fähigkeit in 20 Stunden erlernen. Klingt reißerisch? Schlicht unmöglich? Josh Kaufmann räumt in seinem TED-Talk mit einigen Annahmen auf, die wir über das Lernen zu wissen glauben. Die 10.000 Stunden Regel beispielsweise. Sie besagt, dass wir, um eine Sache zu beherrschen, 10.000 Stunden ins Üben und Wiederholen investieren müssen. Das sind einige Jahre Vollzeit. Kaum ein erwachsener Mensch mit Job, Partner und Familie kann so viel Zeit investieren. Aber laut Kaufmann müssen wir das auch gar nicht. 20 Stunden reichen aus, um uns voranzubringen und eine neue Fähigkeit erlernen zu lassen, die uns Freude macht. Natürlich wird man in 20 Stunden nicht der nächste Mozart – aber es reicht, um einfache Liedbegleitung oder das eigene Lieblingslied auf dem Klavier vortragen zu können. Deshalb sollten wir uns nicht von den 10.000 unerreichbaren Stunden einschüchtern lassen, sondern die eigenen Bedenken und Ausreden einmal beiseite schaffen und dann das nächste Herzensprojekt angehen.

– von Anna –

Hier ist der TED-Talk von Josh Kaufmann:

 

 

You may also like