Weekly Graphic Recording #28: Der deutsche Wohlstandsindex

NAWI-D Nationaler Wohlstandsindex Deutschland Graphic Recording

Heute habe ich mich für das wöchentliche Graphic Recording mit einer aktuellen Studie auseinandergesetzt:  NAWI-D, der vom Markt- und Sozialforschungsinstitut Ipsos in Zusammenarbeit mit dem Zukunftsforscher Horst W. Opaschowski seit fünf Jahren regelmäßig erhobenen Studie zum Nationalen Wohlstandsindex für Deutschland. Dabei wurden seit Juni 2012 insgesamt etwa 40.000 Menschen repräsentativ befragt, was jeder von ihnen persönlich mit Wohlstand verbindet und wie sie derzeit ihre eigene Wohlstandssituation einschätzen. In meiner Illustration (die auf dem iPad Pro entstand) stelle ich die Top 10 der im Fragebogen am häufigsten mit Zustimmung belegten Aussagen vor. Die Prozentzahlen geben an, wie groß der Anteil der Zustimmung heute sowie vor fünf Jahren war. So ist beispielsweise die Erfüllung von Reisewünschen mit 17 Prozentpunkten enorm in der Beurteilung des Wohlstandsverständnisses gestiegen.

Der beteiligte Zukunftsforscher Opaschowski sagt in seiner Analyse, dass der Wohlstand steige, das Gefühl der Bevölkerung, weiterhin gut leben zu können aber nicht im gleichen Maße. Und auch wenn sich fast die Hälfte aller in Deutschland lebenden als „besonders wohlhabend“ einschätzen, machen es Flüchtlingsströme, Europakrisen, Terroranschläge und rechte Strömungen doch vielen Menschen zunehmend schwer, ohne Zweifel an eine sichere und wohlhabende Zukunft zu glauben. Im Link unten findet ihr weitere interessante Informationen und Analysen zum nationalen Wohlstandsindex für Deutschland.

 

-von Renate-

 

Zur Wohlstandsindex Studie

You may also like

Leave a comment