Weekly Graphic Recording #10: Komplexe Welt – Ratlose Menschen

Graphic Recording Precht Kluge

Dieses Weekly Graphic Recording entstand zu einer ZDF-Sendung „Komplexe Welt – Überforderte Menschen“. Der durch den Bestseller „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ bekannt gewordene Philosoph Richard David Precht leitet das Gespräch mit dem Schriftsteller Alexander Kluge. Im Zeitalter der Globalisierung stehen wir einer Welt gegenüber, die sich immer schneller dreht. Klar, dass da viele neue Fragen und Probleme entstehen und diskutiert werden müssen. Vertraute Werte scheinen überholt. Das Neue, Fremde macht Angst. Das Internet schafft eine immer größer werdende Öffentlichkeit und Transparenz, verbindet Menschen über große Distanzen hinweg – und  gleichzeitig wird es zur Abschottung, zum Schüren von Hass, Angst und Feindseligkeit, zur Verbreitung von „Fake News“ gebraucht, die die Gesellschaft unterwandert und Öffentlichkeit zerstört. Ein spannendes Thema, das durch die Backgrounds Prechts und Kluges auf interessante Weise mit Rückgriffen auf Geschichte, Philosophie und Erzählung aufgearbeitet wird.

Und hier geht’s zum ZDF-Vortrag

You may also like

Leave a comment